Bruckners Vierte unter Thielemann

Bruckners Vierte unter Thielemann

Eine CD zur Meditation: Bruckners "Romantische" als Livemitschnitt eines frühen Konzerts Christian Thielemanns am Pult seiner Sächsischen Staatskapelle Dresden, ruhig im Tempo, aber von eminenter architektonischer Umsicht. Die Steigerungsbögen des Werks entwickeln sich stetig, vor allem im heikel auszubalancierenden langsamen Satz, der mit seltener Folgerichtigkeit dem Kulminationspunkt zusteuert. Das Orchester spielt mit einer Lust am Schönklang, die den Bildern, die der Komponist heraufbeschwören wollte, höchste Farbigkeit verleiht. Und die packende Dramatik des Finales ist beim Opernmeister Thielemann naturgemaäß in allerbesten Händen. (Hänssler)